OHSAS 18001

Die OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Systems) Norm beinhaltet Kriterien zur Bewertung eines Arbeitssicherheits-Managementsystems für alle Unternehmen, unabhängig von Branche und Größe. 

Die Einführung dieser Norm bewirkt eine Systematisierung der Sicherheitsaktivitäten und Verbesserung der Prozesse. Das Bewusstsein für Arbeitssicherheitsrisiken wird gestärkt, gesetzliche Forderungen bzgl. der Arbeitssicherheit werden nachweislich erfüllt, offene Informationspolitik über die Entwicklung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes wird betrieben und es kommt zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Prozesse werden systematisch  untersucht, Maßnahmen festgelegt, umgesetzt, überwacht und beurteilt.

Ein nach OHSAS 18001 zertifiziertes Unternehmen weckt höheres Vertrauen bei Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Behörden und Investoren. Elemente von OHSAS 18001 können kombiniert mit ISO 9001 und ISO 14001 zu einem umfassenden Managementsystem ausgebaut werden, d.h. OHSAS 18001 soll als korrespondierender Standard zur ISO 9001 eingesetzt werden.